Hespertalbahn startet mit Volldampf in die Saison Drucken
Pressemeldung
Mittwoch, den 23. April 2014 um 18:14 Uhr

Am 1. Mai 2014 beginnt die Hespertalbahn am Baldeneysee in Essen ihre diesjährige Betriebssaison. Vor den Museumszügen wird die historische Dampflok Nr. 8 der Museumseisenbahn eingesetzt. Die Züge fahren ab dem Alten Bahnhof Essen-Kupferdreh von 10:30 bis 16:45 Uhr im 75-Minuten-Takt zum Endbahnhof Haus Scheppen.

Die zurückliegende Winterpause hat der Verein, der die Eisenbahn erhält und betreibt, für Wartungsarbeiten an den Fahrzeugen und an der Strecke genutzt. So wurde beispielsweise ein rund 200 Meter langer Abschnitt der ehemaligen Zechenbahn in ehrenamtlicher Arbeit komplett erneuert. Außerdem hat der seit rund zwei Jahren laufende Bau eines Lokschuppens große Fortschritte gemacht.

Bereits am 4. Mai startet der Dampfzug erneut zur Fahrt entlang des Baldeneysee. Die nächsten Betriebstage sind der 18. und 29. Mai, an diesen Tagen wird eine historische Diesellokomotive eingesetzt.