Buch: Kohle, Kalk & Erze Drucken E-Mail

Leider ausverkauft

Die Geschichte der Hespertalbahn

Seit August 2008 ist die Neuauflage unseres Buches "Kohle, Kalk & Erze - Die Geschichte der Hespertalbahn" erhältlich. Auf über 120 Farbseiten ist die Geschichte der Hespertalbahn und ihrer Ursprünge mit vielen Schwarzweiß- und Farbfotos ausführlich dokumentiert.

Die Geschichte der Hespertalbahn beginnt mit dem Bau der ersten Schleppbahn 1852/1853 und setzt sich bis zum heutigen Tage fort. Von der Industrialisierung des Hespertals und des Essener Südens, dem Bau des Baldeneysees bis hin zur Stilllegung der letzten Zeche im Essener Süden und der Gründung des "Verein zur Erhaltung des Hespertalbahn e.V.", der die Bahn vor dem Totalverlust bewahrte, wird die Geschichte und Entwicklung der Bahn sowie ihre wirtschaftliche Bedeutung lückenlos dargestellt.

Da die Bahn immer eng mit dem Bergbau verbunden war, kommt auch der bergbauinteressierte Leser auf seine Kosten.

Autoren: Joachim Leitsch, Dirk Hagedorn
124 Seiten

 

Schuppen-Ansicht

Informationen über unsere Projekte

Nikolaus und Knecht Ruprecht am Bahnhof Zementfabrik

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende oder beim Online-Shopping

Nikolaus und Knecht Ruprecht am Bahnhof Zementfabrik

Nikolausexpress: Infos, Termine 
und Online-Buchung