26.11. bis 11.12.2022 – Nikolausexpress Drucken E-Mail
Aktivitäten
Sonntag, den 11. Dezember 2022 um 00:00 Uhr

Nikolausexpress mit neuem Nikolaus

alt

Der seit 1983 jaehrlich durchgefuehrte Nikolausexpress, ausser im Jahre 2020 aufgrund der Corona-Pandemie, hat nach 39 Jahren einen neuen Nikolaus.

Der bisherige langjaehrige Nikolaus ist nach 799 Nikolauszuegen Ende der Fahrtsaison 2021 in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen.

In diesem Jahr fuhr die Museumseisenbahn wieder 30 Nikolauszuege. Wie in den Jahren zuvor fuehlten sich die Fahrgaeste auch bei dem neuen Nikolaus in den weihnachtlich geschmueckten Zuegen sehr wohl.

alt--alt

Der Nikolausexpress ist mit der Dampflok D5 und der Diesellok V1 am Museumsbahnsteig der Hespertalbahn in Essen-Kupferdreh bereitgestellt.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert, 03.12.2022

alt

Das Feuer in der Feuerbuechse der Dampflok D5 ist entfacht.
Foto und Quelle: Justin Rausch, 10.12.2022

alt--alt

alt--alt

Blicke in die weihnachtlich geschmueckten Personenwagen.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert, 03.12.2022

alt--alt

Die Fahrgaeste sind alle im Nikolausexpress eingestiegen und der Zug macht sich auf seinen Weg nach Haus Scheppen, wird aber unterwegs noch den Nikolaus und seinen Gesellen Knecht Ruprecht aufnehmen.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert, 03.12.2022

alt--alt

alt--alt

Der Nikolaus steigt mit seinem Gesellen Knecht Ruprecht im Bahnhof Zementfabrik zu. Anschliessend begruesst er die Kinder in den Personenwagen, setzt sich einen Moment zu ihnen und ueberreicht ihnen ihre Nikolaustuete. Auf der Rueckfahrt steigt den Nikolaus mit seinem Gesellen Knecht Ruprecht wieder im Bahnhof Zementfabrik aus und verabschiedet die Kinder.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert, 03.12.2022, Garry Hax (l.u.), 11.12.2022

Am 5. Dezember 2022 hatte der Wettergott mit den Nikolauszuegen ein Einsehen und bedeckte mit leichtem Schneefall die Museumsstrecke mit einem weissen Kleid.

alt--alt

Am 5. Dezember 2022 gab es sogar Schnee und der Nikolauszug fuhr durch eine weisse Winterlandschaft.
Am Museumsbahnsteig der Hespertalbahn steigen die Fahrgaeste in den bereitgestellten Zug.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert, 03.12.2022

alt--alt

Der Nikolausexpress durchfaehrt am 5. Dez. die verschneite Umfahrung bei Haus Scheppen und faehrt anschliessend am Bahnsteig am Endhaltepunkt bei Haus Scheppen ein.
Fotos und Quelle: Marcel Jannowsky 05.12.2022

alt--alt--alt

Der Nikolausexpress im Endhaltepunkt der Museumsstrecke bei Haus Scheppen.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert (li.), 05.12.2022, Marcel Jannowsky 05.12.2022

alt--alt

An den beiden Fahrtagen unterhalb der Woche (5. und 6. Dez.) fuhr der Museumszug nur mit der Diesellok V1, so dass die Diesellok V1 in der Umfahrung bei Haus Scheppen den Museumszug umfuhr.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert, 05.12.2022

alt--alt

Der beleuchtete Nikolausexpress rollt durch die dunkele weisse Winterlandschaft am Baldeneysee.
Fotos und Quelle: Wolfgang Meinert, 05.12.2022

alt--alt

Die Nikolauszuege sind durchgefuehrt - Feierabend und den Zug noch abstellen.
Fotos und Quelle: Roland Kirchhoff (li.), 04.12.2022, Thomas Wahle (re.), 11.12.2022

alt--alt

Die Loks haben ihr Werk vollbracht. Die abgestellte Dampflok D5 vorm Lokschuppen und die im Schuppen untergestellte Diesellok V1.
Fotos und Quelle: Roman Belani (li.), 04.12.2022, Dominik Weigel (re.), 06.12.2022

Wolfgang Meinert

 

Schuppen-Ansicht

Informationen über unsere Projekte

Nikolaus und Knecht Ruprecht am Bahnhof Zementfabrik

Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende oder beim Online-Shopping

Nikolaus und Knecht Ruprecht am Bahnhof Zementfabrik

Nikolausexpress: Infos, Termine 
und Online-Buchung